dpk.tssrs.de
dpk.tssrs.de
dpk.tssrs.de
START

 
 

Kurse

Diese Kurse beiten wir in unserer Praxis an:


 
 

Pilates

Mit Kathrin Junker – Kursleiterin Pilates, Diplom Sportwissenschaftlerin.

Donnerstags 01.04. - 17.06.2021

von 17:00 bis 18:00 Uhr
von 18:15 Uhr bis 19:15 Uhr
von 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Preis: 129 Euro (10 x 60 min.)

Kurse werden von den Krankenkassen mit bis zu 80% bezuschusst

Während des Corona-Lockdowns finden alle Kurse online statt!
Die Kurse werden grundsätzlich auch ONLINE gestreamt!


Steige in die Tiefen von Pilates ein und entdecke, worauf es bei diesem einzigartigen Training wirklich ankommt. Hier lernst du die Grundprinzipien und Techniken des Pilates-Training kennen.

Erfahre wie ein kräftiges und stabiles Körperzentrum erreicht wird, wie eine gute und aufrechte Haltung erlangt wird, worauf es ankommt um Rückenschmerzen und Verspannungen vorzubeugen und wie das Körperbewusstsein verbessert wird. Ganz nach dem Motto von Joseph Pilates: „Nach 10 Stunden fühlst du dich besser, nach 20 Stunden siehst du besser aus, nach 30 Stunden hast du einen neuen Körper“.

Anmeldung unter:
Tel: 0172-7475218 oder 07161-240930
Email: info@more-energy.eu oder hallo@der-physio-kommt.de

logo


 
 

Rückenschule

Ab 18.01.2021

Montags 18:30 bis 20:00 Uhr - 10 Einheiten (noch Plätze frei)

Findet nicht in den Ferien statt.

Während des Corona-Lockdowns pausieren die Kurse und werden danach weitergeführt.

Kosten: 10 Einheiten zu 150,- Euro
Kurse können von Krankenkassen bezuschusst werden.

Anmeldung unter:
Tel: 07161-240930
Email: hallo@der-physio-kommt.de


 
 

Online-Kurs Partner-Massage

Schöne Stunden zu Zweit

01

Einleitung
Eine Partnermassage gehört zu den schönsten Dingen, die sich zwei nahe stehende Menschen schenken können. Sie ist ein echter Vertrauensbeweis und zeigt die Bereitschaft zur völligen Hingabe, zu körperlicher Nähe und Intimität.
Kurz: Mit einer Partnermassage erleben Sie unvergessliche Stunden der Gemeinsamkeit.
Die Physiopraxis Hermann bietet ihnen hier eine Kurz-Anleitung mit den wichtigsten Massagegriffen und Techniken.

Überraschen Sie Ihren Partner!
Viel Spaß dabei.

 
 
02

Streichen
Diese Technik bezeichnet lange, gleitende oder weit ausholende Streichbewegungen. Die Hände bewegen sich dabei über große Hautbereiche wie Rücken oder Bauch.
Streichend wandern Ihre Hände von Körperteil zu Körperteil. Diese Bewegung dient der allgemeinen Entspannung.

 
 
03

Kneten
Bei dieser Bewegung kneten Sie die Haut mit leichtem Druck zwischen den Fingern. Nehmen Sie die Haut zwischen Daumen und Fingern und führen Sie leichte Dreh- und Rollbewegungen aus.
Dieser Griff löst leichte Verspannungen.

 
 
04

Drücken
Durch Drücken können Sie stark verspannte Muskelpartien lockern. Bei diesem Griff üben Sie mit den Daumenballen oder den Fingerknöcheln leichten Druck auf begrenzte Körperregionen aus. Bewegen Sie beispielsweise Ballen oder Knöchel der Hände auf der Haut hin und her.
Sie können auch drücken, indem Sie Ihre Hände übereinander legen.

 
 
05

Den Po dürfen Sie ruhig etwas fester kneten.
Knien Sie zwischen oder über den Beinen Ihres Partners. Hier können Sie all Ihre Energie einbringen, denn die fleischigen Pobacken vertragen einiges. Kräftiges Kneten, Drücken und Klopfen empfinden sie als äußerst angenehm. Je fülliger der Po ist, desto kräftiger dürfen Sie massieren. Ballen Sie Ihre Hände zu Fäusten und kneten Sie damit den Po Stück für Stück durch.

 
 
06

Den Rücken ausstreichen.
Kippen Sie Ihre Handgelenke und streichen Sie bogen-förmig von der Mitte bis zur Außenseite aus. Lassen Sie dann Ihre Handflächen kreisen. Dabei können Sie schon etwas Druck ausüben. Fragen Sie Ihren Partner jedoch, wie er es am angenehmsten empfindet. Rücken und Wirbelsäule sind das Zentrum von Vitalität und Energie. Emotionale Spannungen, Dauerstress und physische Überbelastung zeigen sich hier zuerst. Der Zustand der Wirbelsäule und der sie umgebenden Muskulatur gibt Aufschluss über das seelische Befinden und den körperlichen Zustand einzelner Organe.
Wenn Sie sich dies alles bewusst machen, werden Sie dem Rücken Ihres Partners besondere Aufmerksamkeit und vor allem ausreichend Zeit schenken.

 
 
07

Vergessen Sie den Po nicht, ...
...befinden sich doch gerade hier jede Menge Muskeln und Bindegewebe, die auf straffende Massagegriffe besonders gut ansprechen. Für Berufstätige, die viel sitzen müssen, bringt das Massieren der hier liegenden Lendenwirbelsäule und des überstrapazierten Steißbeins besondere Entspannung - und gute Laune!

 
 
08

Los geht's
Sie haben das Lager für die Partnermassage gerichtet und die Massagegriffe verinnerlicht? Gut, dann können Sie jetzt loslegen! Ihr Partner liegt auf dem Bauch. Ölen oder cremen Sie Ihre Hände ein und beginnen Sie zum Auftakt mit großzügigen, breitflächigen Streichbewegungen mit der ganzen Handfläche über Rücken und Po.
Viel Vergnügen!